News

Diplomatie für Studierende

16. März 2018 0

Wie in den Jahren zuvor entsendet die WWU eine Delegation Münsteraner Studierender nach New York City zur Teilnahme an „Model United Nations“. Isabell Guntermann ist Teil des Coordination Teams und [MEHR …]

Männlichkeiten dekonstruieren

5. März 2018 0

Die Fernsehserie Fargo, das Verpackungsdesign von Duschgels oder ein Roman über den Warschauer Aufstand: In allen diesen Kulturprodukten werden Männlichkeitsbilder entworfen und sie alle werden im Buch Maskulin*identität_en analysiert. Wie [MEHR …]

Etablierte Massenmedien unter Veränderungsdruck?

2. März 2018 0

Prof. Dr. Bernd Blöbaum forscht am Institut für Kommunikationswissenschaften unter anderem zu den Themen Journalismus und Vertrauen. In unserem Interview haben wir mit ihm über die derzeitigen Herausforderungen etablierte Massenmedien [MEHR …]

Facebook

Instagram

Wetter

Münster
21°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 30%
Windstärke: 5m/s WSW
MAX 26 • MIN 22
20°
SA
25°
SO
16°
MO
13°
DIE
Weather from OpenWeatherMap

Termine

Es gibt keine zukünftigen Events.

Aktuelle Ausgabe

SSP 433
SSP 433 – Neuanfang

Nächste Ausgabe

Kommendes Titelthema:
Nachhaltigkeit – nervig oder Nerv der Zeit?

Überschwemmungen, Dürren, Ernteausfälle, Hungersnöte, Anstieg des Meeresspiegels … Die Liste an Szenarien zum Klimawandel ist lang und düster. Sollte sich an unserer ressourcenintensiven Lebensweise nicht bald etwas ändern, wird der menschlichen Spezies eine nicht mehr allzu lange Verweildauer auf dem Planten Erde prognostiziert. Nur eine nachhaltigere Lebens- und Wirtschaftsweise könne den Wandel unserer Umwelt verlangsamen und das Schlimmste vermeiden.

Nachhaltigkeit. Das klingt nach erhobenem Zeigefinger, vielen Einschränkungen und wenig Spaß. Doch muss das sein? Was steckt tatsächlich hinter der Nachhaltigkeitsbewegung? Welche Chancen bringt diese Trendwende mit sich? Was tun Studierende, Bürger, Wissenschaft und Politik, um unseren Planeten zu retten? Und wie können wir alle unseren Teil hierzu beitragen?

Redaktionsschluss ist am 15. März.