Happy birthday Radio Q!

18. Oktober 2017

Münsters Campusradio feiert 18. Geburtstag

Am 18. Oktober 1999 ging Radio Q erstmals über den Äther. Das Campusradio wird somit heute 18 Jahre alt und endlich volljährig. Die gesamte Semesterspiegel-Redaktion wünscht den Kollegen von Radio Q alles Gute, eine schöne Geburtstagsfeier und viele weitere erfolgreiche Jahre. Wir sind aber nicht die Einzigen in Münster, die euch gratulieren möchten.

Text von Benedikt Duda

Markus Lewe, Oberbürgermeister:
„Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zur Volljährigkeit und alles Gute für die nächsten Jahre! Ich hoffe und wünsche mir, dass Radio Q auch künftig seinem unangepassten Stil treu bleibt sowie weiter viele spannende und kreative Berichte produziert. So etwas brauchen wir hier in Münster. Danke, dass es Euch gibt.“

 
 
 

Prof. Johannes Wessels, WWU-Rektor:
„Liebes Radio Q, Du hast schon im Kindergarten- und Schulalter für gut aufbereitete Campusnachrichten und ein gutes Gesamtprogramm gesorgt. Jetzt bist Du volljährig – ein Grund zum Feiern. Ich gratuliere Dir und Deinem Team ganz herzlich zu diesem Erfolg. Weiter so.“

 
 

Pernilla Ostendorf, Jurastudentin:
„Happy birthday Radio Q. Auf die nächsten 18 Jahre!“

 
 
 
 
 
 

Martha Schuldzinski und Julian Engelmann, AStA-Vorsitz der WWU:
„Liebes Q, endlich seid auch ihr erwachsen! Wir hoffen, dass ihr trotzdem in Zukunft nicht euren jugendlichen Charme verliert. Denn ohne ein kritisches Medium wie euch wäre Hochschulpolitik doch viel zu einfach und nur halb so spannend. Schöne Grüße und Umarmungen sendet euer AStA.“

Jonas Hille, Katharina Koop, Maike Grunenberg und Svenja Mueller, Campus-Relations-Vorstand:
campus relations e. V. wünscht Radio Q nur das Beste zur Volljährigkeit. Wir freuen uns, wenn wir auch in Zukunft weiterhin erfolgreich in Projekten zusammenarbeiten!

Previous post:

Next post: