Andreas Maier – Die Universität Oder auch: Was heißt studieren?

Mit welchen Worten lässt sich der Zustand Mitte 20 beschreiben, verloren in der Zeit zwischen Jugend und Erwachsenenalter, zwischen dem Verlassen der Schule und drohender Erwerbsarbeit? „Ich, das ist der Mittelteil des Wortes Nichts.“ – diesen Satz stellt Andreas Maier seinem 2018 im Suhrkamp Verlag erschienenen Roman „Die Universität“ voran und damit ist schon viel über die Stimmung der nächsten Seiten gesagt.

Tapas, Tinto & Flamenco Ein Semester in Südspanien

Granada, oder Grana, wie die Einheimischen sagen, liegt im südspanischen Andalusien zu Füßen der Sierra Nevada, dem höchsten Gebirge auf spanischem Festland. Hoch über der Stadt ragt die weltberühmte Alhambra in den Himmel. In den engen Gassen der Altstadt summt ein Gewühl von Straßenmusikanten, Hippies und Touristen. Die Stadt mit der größten Zahl an Erasmus-Studierenden in Europa war der perfekte Ort für mein Auslandssemester.

„Jeder Mensch ist ein Künstler“ Ein Besuch in der Ausstellung „Hülle und Kern. Multiples von Joseph Beuys"

Während des Zweiten Weltkrieges im Jahre 1944 stürzte auf der Krim ein deutsches Kampfflugzeug ab. Zwei Piloten waren an Bord, von denen einer den Absturz mit schweren Verletzungen überlebte. Tatarische Nomaden fanden ihn, versorgten seine Wunden mit tierischem Fett und hielten den Verletzten in Filz warm. Acht Tage, so der Mythos, pflegten die Tartaren den Überlebenden mit ihren Hausmitteln bis […]

Mache ich morgen Wie die Prokrastinationsambulanz der WWU helfen kann, wenn das Aufschieben zum Problem wird

„So der Schreibtisch ist aufgeräumt. Die Blumen müsste ich auch mal wieder gießen. Können Spatzen eigentlich auf einem Bein stehen? Und wann habe ich Oma das letzte Mal angerufen?” Wir alle schieben gerne mal etwas auf, vor allem in der Klausurenphase. Prokrastination kann aber auch zum ernsten Problem werden und die Betroffenen unter einem enormen Leidensdruck stellen. Aber was kann man sich unter der Prokrastinationsambulanz vorstellen und woran merke ich selbst, dass ich vielleicht professionelle Hilfe brauche?

Brave New World

Die schöne neue Welt ist voll von glücklichen Menschen, die ihre Zeit mit virtuellem Sex und Magnetgolf verbringen. Alle, denen es trotzdem mal nicht so top geht, nehmen einfach Soma, eine moderne glücklich-machende Droge. Doch es gibt ein paar, die immer wieder merken, dass sie nicht in diese Welt passen, die merken, dass sie „nicht normal“ sind.

Mittendrin in der Hochschulpolitik

Wer, wie, was, warum? von Tobias Schweitzer und Carla Reemtsma In der Woche vom 03. bis 06. Juni 2019 werdet ihr in allen möglichen Uni-Gebäuden mal wieder mit dem alljährlichen „Und, hast du schon gewählt?“ begrüßt. Wer seinen Studierendenausweis abgibt, bekommt aber nicht nur ein oder zwei, sondern gleich fünf, manchmal sogar sechs Stimmzettel in die Hand gedrückt, die mit […]

Nicht nur auf dem Teller bunt

elbén zeigt, wie gelebte Integration aussehen kann von Lucia Kraft Zwischen Uni, Arbeit und dem verzweifelten Streben nach einem gesunden Sozialleben kann die Zeit für politisches Engagement, wie Integrationshilfe, schnell knapp werden. Die Politik kennt wohlklingende Floskeln – im Alltag erweist sich das schnell als deutlich schwieriger. Das Gelingen der Integration ist zweifellos zukunftsweisend, die Auseinandersetzung mit der Thematik jedoch […]

Das Wickeltischproblem

Unisextoiletten – Sinnvoll oder Unsinn? Seit dem 1. Januar 2017 sind Unisex-Toiletten in New York Gesetz. In Berlin wird bereits seit 2014 diskutiert, ebenfalls Unisex-Toiletten gesetzlich zu verankern und diese Forderung befindet sich in den öffentlichen Gebäuden der Berliner Bezirke Friedrichshain/Kreuzberg bereits in Umsetzung. Dieses Jahr ist die Debatte auch an der WWU Münster angekommen. Brauchen wir Unisex-Toiletten oder nicht? […]

Hochschulranking: Münster mischt mit

Besonders die Studiengänge Germanistik und Psychologie punkten Die WWU könnte beim aktuellen Hochschulranking des „Centrums für Hochschulentwicklung“ besonders mit zwei Studiengängen sehr gute Plätze belegen. Neben Germanistik wurde auch die Psychologie zur Gruppe der Besten gerechnet. In der Germanisitk wurden besonders das Raum-Angebot und die „Abschlüsse in angemessener Zeit“ positiv bewertet. Noch mehr Punkte sammelte Psychologie: hervorragendes Lehrangebot, gute Studienorganisation, […]

Nachrichten der Welt

Heute ist der Tag der Pressefreiheit. Während Deutschland aktuell zwei Plätze aufsteigt und auf Platz 13 rangiert, ist die Situation in einigen Ländern deutlich angespannter als im vergangenen Jahr. Österreich, vorher noch auf dem elften Platz, rutscht zum Beispiel auf Rang 16. Grund dafür ist unter anderem eine Kontroverse um den ORF-Moderator Armin Wolf, der dem Generalsekretär der FPÖ, Harald […]