“Es werden Zwillinge!” Wie zwei Redakteure die Regenbogenpresse aufmischen

Wir in Deutschland haben es gut: Egal ob Radio, Fernsehen oder Print, wir genießen ein großes Maß an Pressefreiheit, auch wenn manch einer behauptet, es wäre alles nur gefaked. Gerade vielleicht deswegen passiert es, dass das ein oder andere Medium diese Freiheiten überstrapaziert. Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz sind Journalisten. Niggemeier schrieb unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Sonntags-zeitung und […]

Was vom Tage übrig bleibt Münsters Lebensmittelretter:innen in Aktion

Lebensmittel einzukaufen kann in Münster schon mal einen Berg an Entscheidungen beinhalten: Hauptsächlich die, wo es überhaupt hingehen soll. Es gibt eine breite Auswahl an Discountern, Supermärkten, mittwochs und samstags den Markt in der Innenstadt und unendlich viele Restaurants, Cafés und Lieferdienste. Da bleibt auch eine große Menge an Lebensmitteln über, die niemand mehr kaufen möchte; um diese Lebensmittel kümmern […]

“Man weiß doch nie, was noch kommt!” Neue Beziehung gleich Neuanfang?

Für manche kommt es plötzlich, andere sind sich schon seit der Geburt sicher und wieder andere schwanken oder hadern gar; mit ihrer Sexualität. Einer Münsteraner Studentin ist es ebenso passiert. Nachdem sie sich in ein Mädchen verliebt hat, fing ihr Leben auch ein kleines bisschen neu an. Neuanfänge, das klingt erstmal nach guten Vorsätzen, nach einem Umzug oder auch der […]

Titel … könnte hier stehen aber ich prokrastiniere Ich prokrastiniere, du prokrastinierst, er/sie/es prokrastiniert…

Nichts ist sicher auf der Welt, außer zwei Dinge: wir müssen irgendwann sterben und zweimal im Jahr kommt die Klausurenphase. Die ist jetzt schon angelaufen und wie ihr auch, schieben wir gerne mal was auf. „Mach ich morgen, mach ich morgen, nur nicht heute“, und dann sind es nur noch zwei Tage und die Panik setzt ein. So entstand auch […]

Warum feiern wir Weihnachten, Teil 3 Jubel, Trubel, Tradition - Weihnachten mit der Familie

Die Frage nach dem Warum ist leicht beantwortet… die Frage „wie“ wir Weihnachten feiern zieht sich allerdings wie ein Kaugummi durch jede einzelne Familie und ihren Traditionen. Sinems Entscheidung, sich dem allgemeinen Geschenke-Stress dieses Jahr nicht anzutun, kann ich verstehen. Das ist schon stressig, alleine die Überlegung, was genau man jetzt denn verschenken möchte und ob es den Beschenkten am […]

„Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht…“ Warum „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ der ultimative Weihnachtsfilm ist

Märchen funktionieren ja klassischerweise so: Ein Mädchen ist in einer schlechten Lage (siehe Schneewittchen oder Aschenputtel), sieht aber wunderschön aus. Meistens hat sie eine böse Stiefmutter, oder eine andere böse Antagonistin möchte nicht, dass sie glücklich wird. Nach einer langen Zeit der Entbehrungen wird sie endlich vom wunderschönen Prinzen gerettet. Mehr wissen wir eigentlich auch nicht über ihre Beziehung, denn […]