Wer macht es jetzt mit wem? Wahlen zum 59. Studierendenparlament der WWU Münster

Das Wählervotum ist klar: Es kommt Bewegung in das Studierendenparlament (StuPa) der WWU Münster. Zwar bleibt CampusGrün die stärkste Liste, der bisherigen AStA-Koalition aus CampusGrün, Juso-HSG und DIL fehlt jedoch ein Sitz für eine erneute Zusammenarbeit. Nun muss sich also eine neue Formation finden. Auch im Jahr 2016 bleibt CampusGrün bei den Wahlen zum StuPa die stärkste Kraft. Trotzdem erreicht […]

Die Wahl in den USA Warum sie auch unser Leben mitbestimmt

Heute ist die Präsidentschaftswahl in den USA. Im Ausland wurde der Wahlkampf penibel mitverfolgt und sorgte zeitweise für Schrecken und Unverständnis. Warum wurde dem Wahlkampf eine solche Aufmerksamkeit geschenkt? Und warum entscheidet ihr Ausgang auch über unsere Zukunft? Es ist 21 Uhr in Hempstead, NY, am Montag, den 26. September 2016, als die erste Presidential Debate beginnt. Clinton und Trump kommen lächelnd […]

„Weil niemand anderes antwortet“ Interview mit Martin Sonneborn

Martin Sonneborn ist Bundesvorsitzender von Die PARTEI und sitzt seit 2014 im Europaparlament in Straßburg. Wir haben mit ihm über den Brexit, Burschenschafter und politische Studenten gesprochen. SSP: Sind Studenten noch politisch? Warum ja, warum nein? MS: Nicht politisch genug. Ich glaube, dass Studenten heute zu wenig Zeit haben, sich mal zu langweilen, über das Leben nachzudenken oder sich politisch zu […]

Viel Wirbel um neue Satzung der Studierendenschaft

Das Studierendenparlament (StuPa) der Universität Münster hat eine neue Satzung für die Verfasste Studierendenschaft verabschiedet und damit ungewöhnlich große Kritik ausgelöst. Selbst die Westfälischen Nachrichten griffen das Thema auf. Der stellvertretende AStA-Vorsitzende Matthias Wiech (Juso-HSG) trat von seinem Amt zurück. Hauptkritikpunkt ist die Abschaffung der Ausländischen Studierendevertretung (ASV) sowie des autonomen Behindertenreferates in ihren jetzigen Formen und insbesondere die Tatsache, […]

Wahlspezial: Facebook-Protest gegen Hafenpläne der Stadt Die „Haie am Hafen“-Kampagne zeigt Zähne gegen das Edeka-Center

Es geht um ein Gelände so groß wie ein ganzes Stadtviertel. Das Osmo-Grundstück erstreckt sich von der Hafenkante mit den riesigen Hallen bis zur Schillerstraße auf der gegenüber liegenden Seite. Zusammen genommen mit dem direkt angrenzenden Areal der alten Post am Hansaring handelt es sich um die größte Fläche, die in Münsters Innenstadt noch bebaut werden kann. Viele Menschen könnten […]

Wahlspezial: Europas Zukunft steht zur Wahl

Wie soll es mit der Eurorettung weitergehen? Was tun gegen die steigende Jugendarbeitslosigkeit? Soll Europa mehr Flüchtlinge aufnehmen? Freihandelsabkommen mit der USA ja oder nein? Volksentscheide auf EU-Ebene? Mehr gemeinsamer Klimaschutz? Unter Mitarbeit von Anna Martin All diese Fragen sind Thema der Europawahl am 25. Mai. Dann wird das Europäische Parlament gewählt, das seit dem Vertrag von Lissabon beträchtlich an […]

Wahlspezial: Damit die Wahl nicht zur Qual wird

Am 25. Mai habt ihr die Wahl: Es finden die Europawahlen und die nordrhein-westfälischen Kommunalwahlen statt. Hier findet ihr alle Fakten zur Wahl und den antretenden Parteien: Wann wird gewählt? Die Wahlen finden gemeinsam am 25. Mai 2014 statt. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Vorab kann natürlich auch per Briefwahl abgestimmt werden. Was wird gewählt? Bei […]

„Enteignung“ ist beschlossene Sache Uni prüft Klage

Der nordrhein-westfälische Landtag hat am Mittwochabend (29.01.14) die geplante Auflösung des münsterschen Studienfonds sowie dreier weiterer Schul- und Hochschulfonds beschlossen. Mit den Stimmen der rot-grünen Landesregierung wurde der mehrere hundert Millionen Euro schwere münstersche Studienfonds zwischen dem Land und dem Bistum Münster aufgeteilt. Piraten und FDP stimmten gegen das Gesetz; die CDU enthielt sich. WWU-Rektorin Nelles hatte im Dezember von […]

„Kuhhandel mit der Kirche“ Millionenenteignung in Münster 2014?

Es geht um Geld. Um sehr viel Geld, das aus Münster abgezogen und ans Bundesland Nordrhein-Westfalen und an die Kirche verteilt werden soll. Wir sprechen von mehreren hundert Millionen Euro. Das Geld stammt vom Jesuitenorden, der im 18. Jahrhundert vom Papst Clemens XIV. verboten wurde. Die rot-grüne Landesregierung wollte die Auflösung des Studienfonds offenbar mit Unterstützung der CDU im Eiltempo […]

Hochschulpolitischer Schlagabtausch bei der Elefantenrunde

Was im Bundestagswahlkampf das Kanzlerduell ist, ist bei der Wahl zum Studierendenparlament (StuPa) die Elefantenrunde. Diese traditionell von Radio Q organisierte Veranstaltung fand am vergangenen Donnerstag (den 21.11.2013) statt. Mit dabei waren Vertreter aller sechs zur StuPa-Wahl angetretenen Listen. Sie bekamen dabei reichlich Gelegenheit, sich selbst und ihre Inhalte zu präsentieren, mussten sich aber auch den kritischen Fragen von Radio […]