„Wir haben wahrscheinlich schon mehr erreicht, als wir wissen“ Wie Bayti Hier mit Mode ein Zeichen für Toleranz und Integration setzt + Gewinnspiel

Ilham und Mohammad Ali sind Schneider. Sie leben in Damaskus, Syrien. 2015 lässt das Pärchen sein bisheriges Leben zurück, um nach Deutschland zu fliehen. Ein Jahr später beschließen die Studenten Pia Brillen und Michael Kortenbrede, mit Mode, die westliche und arabische Stile vereint, ein Zeichen für Offenheit und Toleranz und gegen eine ansteigende offenkundige Ausländerfeindlichkeit zu setzen. Sie suchen nach Geflüchteten, […]

Flauschige Weihnachten mit Campus Münster Teil eins unserer Reihe "Weihnachtsgeschenke aus Münster" und ein Gewinnspiel zum ersten Advent

Weihnachten könnte so viel entspannter sein, wäre da nicht diese eine Frage, die uns oft noch wenige Tage vor der Bescherung beschäftigt: Was schenke ich bloß meinen Freunden? Was Mama, Papa, Oma, Opa und den restlichen Verwandten? Wir irren stundenlang durch überfüllte Geschäfte und suchen zusammen mit anderen verzweifelten Leidensgenossen nach originellen Präsenten, die unseren Liebsten ein kleines Lächeln auf […]

„Früher war jeder Tag in Deutschland ein verschwendeter Tag“ Interview mit Reiseschriftsteller Andreas Brendt

Vor zwei Jahren stolperte ich in einer Buchhandlung über das Buch „Boarderlines“ von Andreas Brendt und war schon nach den ersten Zeilen hin und weg. Ich konnte die Wellen förmlich rauschen, die Moskitos summen hören und all die Zwiespälte, die im Buch beschrieben werden, voll und ganz nachempfinden. Andreas, mittlerweile 42 Jahre alt und Berufschullehrer in Köln, hat Volkswirtschaft sowie […]

„Wolken bedeuten für mich Freiheit und Ferne“ Fünf Fragen an Reisebloggerin Simone Schwerdtner

„Wolkenweit“ von Simone Schwerdtner ist ein aufgehender Stern am Reiseblog-Himmel. Mit Beiträgen aus aller Welt und besonders mit Artikeln über die Seychellen begeistert sie seit knapp drei Jahren die Leser. Im Mai 2016 hat die ehemalige Münsteraner BWL-Studentin nun ihren Traum von einem Leben am Meer verwirklicht und ist auf die Inselgruppe gezogen. Wir haben mit der 33-Jährigen über das […]

„Ich ziehe mir diesen Schuh nicht an!“ Interview mit Thorsten Schäfer-Gümbel

Thorsten Schäfer-Gümbel ist Fraktionsvorsitzender und Landesvorsitzender der hessischen SPD und seit 2013 stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD. Wir haben mit ihm in der Mensa Da Vinci bei einem Kaffee über politisches Engagement, Kompromissfähigkeit und die Probleme des Studiengangs der Politikwissenschaft gesprochen. Mitarbeit: Benedikt Duda, Nuria Mertens und Carolin Wicke SSP: Im Regierungsprogramm der SPD für die Landtagswahl 2013 steht, dass die […]

„Mein Credo lautet: Scheiß auf die Pläne!“ Leon Windscheid im Interview

Der Münsteraner Leon Windscheid gewann Ende 2015 eine Million Euro bei „Wer wird Millionär”. Dafür kaufte er das Partyboot MS Günther, das fortan den Kanal im flackernden Licht der Discokugeln hoch und runter fährt. Anfang September weihte Leon Windscheid die MS Günther offiziell mit Günther Jauch ein. Unter Mitarbeit von Jannes Tatjes SSP: Du bist Besitzer eines Partyboots. Gehst du […]

Interview mit Hannah Epperson

Am 16. September hat Hannah Epperson ihr Album „Upsweep“ veröffentlicht. Wir haben im Rahmen eines Konzertes am 08. Oktober in der Dominikanerkirche zum Auftakt des Reset-Festivals in Münster mit der 28-jährigen US-Amerikanerin über ihre Heimat, ihren Lieblingsemoji, den Unterschied zwischen netten und guten Menschen und das Touren in Deutschland gesprochen. Es bleibt der Eindruck einer sensiblen, quietschfidelen und tiefgründigen Person, die an […]

Interview with Hannah Epperson English version

On September 16th Hannah Epperson released her album „Upsweep“. We talked with her while eating choco sticks about being officially homeless, the difference between being nice and being good and her favorite emoji. SSP: First off, can you introduce yourself to our readers! HE: Hi, my name is Hannah Epperson. I was born in Salt Lake City, grew up in Vancouver and […]

Studenten damals und heute Im Gespräch mit Politikwissenschaftler Prof. Christoph Butterwegge

Der Politikwissenschaftler Prof. Christoph Butterwegge forscht unter anderem zu sozialer Ungleichheit, der Entwicklung des Sozialstaates sowie zum Thema Rechtsextremismus. Soeben ist sein Buch „Kritik des Neoliberalismus“ in einer aktualisierten Auflage erschienen. Wir haben ihn gefragt, wie sich seiner Meinung nach die Politisierung unter den Studenten in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat und worin die Gründe für diese Entwicklung liegen. SSP: […]

„Weil niemand anderes antwortet“ Interview mit Martin Sonneborn

Martin Sonneborn ist Bundesvorsitzender von Die PARTEI und sitzt seit 2014 im Europaparlament in Straßburg. Wir haben mit ihm über den Brexit, Burschenschafter und politische Studenten gesprochen. SSP: Sind Studenten noch politisch? Warum ja, warum nein? MS: Nicht politisch genug. Ich glaube, dass Studenten heute zu wenig Zeit haben, sich mal zu langweilen, über das Leben nachzudenken oder sich politisch zu […]