„Dann müssen wir uns eben selbst groß rausbringen!“ Sexismus in der Musikindustrie

„Da fehlt noch ein Wort“ berichtigt mich Melissa, eine Bossin des Labels Ladies&Ladys, „das erste offiziell sexistische Musiklabel der Welt!“ Ich treffe die Bossinnen des Ladies&Ladys-Label an einem überraschend warmen Sonntag in Münster. Die Bossinnen, das sind Melissa, Johanna B., Daphne, die gleichzeitig als Kamerafrau des Labels agiert, und auch Paula, die leider nicht dabei sein kann. Auch Johanna K. ist […]

Die nervigsten Weihnachtssongs - und drei Alternativen, die frischen Wind in deine Playlist bringen

Ob auf dem Weihnachtsmarkt, in den Geschäften oder im Radio. Je näher Weihnachten heranrückt, desto mehr werden wir mit weihnachtlichen Liedern in die richtige Stimmung gebracht. Doch manche Songs können und wollen wir einfach nicht (mehr) hören. Deshalb haben wir hier für euch die drei nervigsten Weihnachtssongs und drei Alternativen zusammengestellt. Die alljährlichen musikalischen Zumutungen Platz 3: Feliz Navidad – […]

Kaputte Stimme in kitschigen Arrangements Warum Bob Dylans „Christmas In The Heart“ trotz allem ein gutes Weihnachtsalbum ist

Seit Jahren schon verfolgt und begleitet mich Bob Dylans einziges Weihnachtsalbum und irritiert mich jedes Mal aufs Neue. Der erste Höreindruck war desaströs: Ein alter Mann mit kaputter Stimme singt aus Sentimentalität, oder um sich in die Reihe von Sinatra, Crosby und Cash einzureihen, klassische amerikanische Weihnachtssongs auf Arrangements, die sehr wenig mit seinem sonstigen Sound zu tun haben. Es […]

Ein stiller Sog Leicht pulsierende Vibes

The Sea and Ease aus Münster schaffen es Musik Raum zu geben und lassen einen still werden – pulsierend und melodisch. Die aus sechs Mitglieder bestehende Band findet dabei für sich und die Hörer den richtigen Vibe. Manchmal ist es ein bisschen so, als fände man seinen Platz in der Welt. Da ist kein Sog mehr, kaum noch Rauschen, keine […]

Kurz vor dem Traum Giant Rooks: Mix aus fetzigem Art-Pop und großer Bühnen-Leidenschaft

Musik besteht für mich aus Leidenschaft, Freude, bestenfalls einem großen Talent für Instrumente und Melodien sowie aus der Fähigkeit, Stimmungen an das Publikum weiterzugeben. Wenn ich die Augen schließe und die dichten, detailreichen Klänge sowie den tiefen Gesang von dieser Band höre, fühle ich eben genau das. Ich fühle Passion, Freiheit und Tiefe. Genau aus diesem Grund geht es mit […]

Interview mit Hannah Epperson

Am 16. September hat Hannah Epperson ihr Album “Upsweep” veröffentlicht. Wir haben im Rahmen eines Konzertes am 08. Oktober in der Dominikanerkirche zum Auftakt des Reset-Festivals in Münster mit der 28-jährigen US-Amerikanerin über ihre Heimat, ihren Lieblingsemoji, den Unterschied zwischen netten und guten Menschen und das Touren in Deutschland gesprochen. Es bleibt der Eindruck einer sensiblen, quietschfidelen und tiefgründigen Person, die an […]

Knabenblütenträume Musik in Ketten: Soeckers

Wenn man die Band Soeckers bei Youtube sucht, stößt man schnell auf den Song “Knabenblütenträume”, der die Single zu ihrer im Oktober erscheinenden EP „Holterdiepolter“ ist. Im Video sieht man die Jungs auf einem Trip nach Köln. Zwischen ploppenden Bierflaschen, Zigarettenrauch und der Schrottplatz-Kulisse, sieht man immer wieder Sänger Johann. Er guckt direkt in die Kamera und singt: „Ich hab’ […]