Eine Wanne voll Wasser für alle Ein heißes Semester in Osaka

Während viele Studierende ihr Auslandssemester im europäischen Ausland verbringen, zieht es einige ans andere Ende der Welt – zum Beispiel nach Japan, über 9000 Kilometer entfernt von Zuhause. Trotz tropischen Wetters beeindruckt das Land der aufgehenden Sonne vor allem mit seiner Kultur, sogar wenn eine komplette Familie in demselben Wasser badet. Erfolglos bleibt jedoch die Suche nach Englischkenntnissen. Es ist […]

Ein stiller Sog Leicht pulsierende Vibes

The Sea and Ease aus Münster schaffen es Musik Raum zu geben und lassen einen still werden – pulsierend und melodisch. Die aus sechs Mitglieder bestehende Band findet dabei für sich und die Hörer den richtigen Vibe. Manchmal ist es ein bisschen so, als fände man seinen Platz in der Welt. Da ist kein Sog mehr, kaum noch Rauschen, keine […]

Der ewige Klassenkampf Wie entsteht Profit nach Karl Marx?

Wenige Theorien haben so viel Dissens nach sich gezogen wie die von Karl Marx. Heute ist unser Denken durch die Entwicklungen, die nach Marx’ Tod stattfanden, enorm vorgeprägt. Dabei hat Marx mit dem „Kapital“ einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der heutigen Volkswirtschaft geleistet. Ein Einblick. Anders als sein Freund und Mitstreiter Friedrich Engels, hat Karl Marx in seinem Leben niemals eine […]

Der Weg ist das Ziel Case Competition kommt nach Münster

Seit geraumer Zeit sind sogenannte Case Competitions höchst beliebt in Nordamerika. Nun möchte der University of Münster Case Club (UMCC) erstmals einen eigenen Fallstudienwettbewerb in Münster organisieren. Wir haben mit dem Vorsitzenden Kai Schaumann über leere Powerpoint-Folien, Organisation und die Ziele gesprochen. Zu viert in einem Raum, eine leere Powerpoint und drei Stunden Zeit, um ein wirtschaftswissenschaftliches Problem zu lösen. […]

Wie Bildung die Gesellschaft trennt Warum sich studierende Arbeiterkinder politisch organisieren sollten

Trump, AfD, Front National und Co. Der Rechtsruck in der transatlantischen internationalen Politik kommt nicht von ungefähr. Ein Grund ist die Abkopplung eines Teils der Gesellschaft durch das Bildungssystem: der Kinder mit sogenannter „niedriger“ sozialer Herkunft. Um dem entgegenzuwirken, wurde bereits vor 15 Jahren an der WWU das Referat für finanziell und kulturell benachteiligte Studierende (FikuS) gegründet. Bisher einzigartig. Mit […]