Universität Münster vergibt so viele Stipendien wie nie zuvor ProTalent-Programm: 236 Studierende werden gefördert

Insgesamt 236 Jahresstipendien vergab das ProTalent-Programm der WWU Münster in diesem Jahr. So viele wie noch nie. Gefördert werden damit besonders begabte und soziale engagierte Studierende, egal aus welchen Fachbereichen.

Die Stipendiaten bekamen während einer Feierstunde ihre Urkunden.
Copyright:WWU – Thomas Mohn

„Ich freue mich sehr, dass durch das Engagement der zahlreichen Spender in diesem Jahr so viele begabte junge Menschen ein Stipendium erhalten“, betont Prof. Dr. Regina Jucks, Prorektorin für Studium und Lehre der WWU. „Die Pro-Talent-Stipendiaten erhalten auf diese Weise Freiräume, die sie in beeindruckender Weise für Zusatzangebote im Studium, für ihr weiteres ehrenamtliches Engagement oder für Auslandsaufenthalte nutzen. Darum ist der Beitrag jedes einzelnen Förderers entscheidend.“

Finanziert wird das ProTalent-Programm, dessen Jahresstipendien bis zu 1.800 Euro enthalten, unter anderem von Alumni der WWU, Vereinen und Unternehmen, die 58 Stipendien stifteten. Die Hälfte der Fördersumme, immerhin fast 850.000 Euro stammt damit von privaten Stipendiengebern, die andere Hälfte stammt vom Bund im Rahmen des Deutschlandstipendiums.
Von uns an alle Stipendiaten: Herzlichen Glückwunsch! (vag)

Foto/Quelle: Pressestelle WWU

Schreibe einen Kommentar