Wer, Wie, Was? Eine kurze Vorstellung der zur StuPa-Wahl antretenden Listen

noch mehr Plakate

Die Pfingstferien sind gerade vorbei und plötzlich hängen überall in der Nähe von Unigebäuden kunterbunte Plakate mit (mehr oder weniger) witzigen Sprüchen, Forderungen und freundlich-lächelnden Gesichtern, die deine Stimme kämpfen. Bei den kommenden Wahlen werden zwar verschiedenste Gremien gewählt (mehr dazu findet ihr hier: Mittendrin in der Hochschulpolitik) – aber mit Abstand die meisten Plakate machen auf die Wahl des Studierendenparlaments aufmerksam. Dort treten insgesamt sieben Listen zur Wahl an: CampusGrün, die DIL, die Juso-HSG, die LHG, die LISTE, der RCDS und der SDS.

Da Studierende ja bekanntlich vielbeschäftigte Leute sind und vermutlich einfach keine Zeit haben, sich dutzende Seiten Wahlprogramme durchzulesen (und bei so vielen Forderungen sowieso keiner den Überblick behalten kann) stellen sich hier alle Listen im Kurzformat vor und erklären Euch, warum Ihr genau ihnen Eure Stimme geben sollt.

 

 

CampusGrün Münster

CampusGrün möchte die Interessen aller Studierenden vertreten, denen die Themen Ökologie, soziale Gerechtigkeit, Weltoffenheit, demokratische Teilhabe und Queerfeminismus an unserer Uni am Herzen liegen.

Derzeit sind wir im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), im Studierendenparlament (StuPa), im Senat der Uni und im Verwaltungsrat des Studierendenwerkes erfolgreich aktiv. Wir sorgen etwa für mehr vegetarisches und veganes Essen in den Mensen, E-Learning-Möglichkeiten oder ein breites kulturelles Angebot mit Kultursemesterticket und Hörsaal-Slam.

Als basisdemokratische Liste achten wir außerdem auf eine transparente politische Arbeit sowie ein faires und entspanntes Miteinander. Mit dir zusammen möchten wir unsere Uni noch nachhaltiger und gerechter gestalten! Besuche uns auf Facebook oder unserer Homepage unter www.campusgruen-muenster.de. Unser Plenum findet jeden Dienstag um 20 Uhr im Grünen Zentrum (Windthorststr. 7) statt und wir freuen uns über neue Gesichter. Bring dich ein!

 

DIL – Demokratische Internationale Liste

Wir sind eine internationale Hochschulgruppe an der Uni Münster, die von Studierenden unterschiedlichster Nationen und Studiengänge getragen wird. Seit 2002 treten wir für die Interessen aller Studierenden an der Uni Münster ein. Dabei sind wir parteiunabhängig im StuPa, sowie in der Ausländischen Studierendenvertretung (ASV) vertreten. Unsere Liste war schon oft Teil der AStA-Koalition und stellte bereits einige ReferentInnen. Die DIL steht für gelebte Vielfalt und Demokratie.
Wir engagieren uns von Anfang an aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung.

 

Juso-Hochschulgruppe Münster 

Juso-Hochschulgruppe Münster: Sozial, offen, modern!
Unsere Hochschule spiegelt die Gesellschaft wieder. Deshalb geht es bei uns um Gleichstellung, denKampf gegen rechts, kritische Lehre, gute Arbeit an der Hochschule, Nachhaltigkeit und gerechte Digitalisierung. Wir setzen uns in allen Gremien für diese Grundwerte ein!
Hilf‘ uns dabei!

Jetzt geht es darum, sie in konkrete Vorhaben zu gießen.
Unteranderem liegen uns diese Projekte in diesem Jahr am Herzen:

  • Studierfreiheit verteidigen! Anwesenheitspflichten dürfen nicht wieder eingeführt werden!
  • Die Uni digitaler machen – durch die Entwicklung einer allumfassenden App: Learnweb, E-
    Books, QISPOS, ULB-Ticker, Mailfach und Mensaguthaben!
  •  Nachhaltige und bezahlbare Mensen: Vor allem setzten wir dabei den Fokus auf
    Lebensmittelverschwendung.
  •  Mehr Frauen* in der Wissenschaft: Wir wollen, dass das Studium weiterhin verbessert wird,
    was die Vereinbarkeit mit Kindern angeht. Zu diesem Zweck werden wir Empowerment-
    Programme aufsetzen.

 

LHG – Liberale Hochschulgruppe Münster

Wir, die Liberale Hochschulgruppe, sind seit mehr als drei Jahren die einzige Liste, die mit einer 100%igen Anwesen-heitsquote im StuPa glänzt. Bei der Wahl 2017 erhielten wir 15,3% der Stimmen und 5 von 31 Sitzen. Wir zeichnen uns durch lösungsorientierte Arbeit aus, in deren Zentrum ein selbstbestimmtes Studium steht. Um einen verantwortungs-vollen Umgang mit studentischen Geldern – fernab von ideologischen Grabenkämpfen – sicherzustellen, fordern wir dazu mehr Transparenz des AStAs. Unser Ziel ist es, die Bedingungen für alle Studierenden so angenehm wie möglich zu gestalten. So positionieren wir uns gegen Anwesenheits-pflichten und für einen Ausbau von Digitalisierung und Service-Angeboten. Jeden Dienstag treffen wir uns und initiieren regelmäßig Bildungsveranstaltungen zu hochschul-politischen Themen. Für weitere Fragen und Impressionen zu unserer Arbeit erreicht ihr uns jederzeit auf Facebook, Instagram, unserer Website (www.lhg-muenster.de) oder per Mail (kontakt@lhg-muenster.de)

 

Die LISTE Münster – Liste für basisdemokratische Initiative, Studium, Tierzucht und Elitenbeförderung an der Westfälischen Wilhelms-Universität 

Dein Studium verlangt dir viel ab: Seminare. Vorlesungen. Klausuren. Soziale Kontakte. Ernährung. Das ist alles sehr verwirrend. Um dein Studium trotzdem auf die Reihe zu kriegen, helfen übersichtliche Listen. Keine Lust dir welche zu erstellen? Kein Problem.
Wir sind DIE LISTE.
Wir ordnen dein Leben nach den Regeln der basisdemokratischen Initiative, anderer Studierender, Tierzucht und hochwertiger Elitenbeförderung.
Gemeinsam zeigen wir bestehende Missstände auf – auch wenn wir Teil derselbigen sind.
Gemeinsam unterwandern wir die Hochschulpolitik und stellen sie getreu dem Motto „Weniger Sand, mehr Getriebe!“ von innen auf den Kopf. Gemeinsam greifen wir in die Fäden der Macht- Marionetten und lassen sie nach unserem Willen Disco Fox und Rumba tanzen.

Komm zur LISTE, sie ist sehr gut.

 

RCDS – Ring Christlich-Demokratischer Studenten Münster e.V. 

Als Ring Christlich-Demokratischer Studenten bildet die Basis unserer Arbeit unser Bekenntnis zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Unsere politische Grundüberzeugung wird geleitet von christdemokratischen, konservativen und liberalen Werten. Dabei sind wir selbständig und unabhängig, stehen aber den Organisationen nahe, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen.
Mit unserem Engagement in StuPa, Fachschaften und Senat möchten wir die Studienbedingungen für alle Studenten dauerhaft verbessern und dafür sorgen, dass die WWU auch in Zukunft zu den Top-Unis zählt. Im Fokus stehen dabei die internationale Ausrichtung unserer Uni, eine konkurrenzfähige digitale Ausstattung, die Förderung studentischer Start-Ups und eine verstärkte Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen. Außerdem haben wir stets einen kritischen Blick auf die Verwendung der studentischen
Gelder durch den AStA.
Wir setzen auf Eure Unterstützung für eine konstruktive, pragmatische Hochschulpolitik!

 

SDS – SDS.DieLinke Münster

Der Studierendenverband SDS.DieLinke befasst sich mit verschiedenen gesellschaftlich relevanten politischen Fragen. Das geht von eher theoretischen Feldern wie Antirassismus, Klimaschutz und Feminismus bis hin zu aktuellen lokalen und globalen Ereignissen wie dem neuen Hochschulgesetz oder dem Angriffskrieg der Türkei auf Afrin. Dabei achten wir auf eine Balance zwischen Theorie und Praxis, sodass wir einerseits nicht zu staubigen Lesekreisen verkommen, aber andererseits die nötigen Grundlagen für eine kritische Auseinandersetzung mit Gesellschaft und Politik besitzen.

Eines der vielen Felder mit denen wir uns auseinandersetzen ist auch die Hochschulpolitik, und als politische Hochschulgruppe haben wir natürlich eine Vertretung im StuPa.
Dort setzen wir uns ein für eine politische Hochschule, in der kritisches Hinterfragen von
Studieninhalten nicht nur geduldet, sondern auch gefördert wird.
Unser offenes Plenum ist jede Woche Mittwoch um 19 Uhr in der Achtermannstraße 19 – komm
vorbei!

Schreibe einen Kommentar